Über uns


Ceramico Burgenland GmbH

Die Gesellschaft wurden im Dezember 2021 als Tochtergesellschaft der Landesholding Burgenland gegründet um als moderne Mischung eines Dienstleistungs- und Produktionsunternehmens in Stoob ein Kompetenzzentrum für Fliese, Keramik und Ofenbau zu errichten. Als Overhead über das Zentrum ist unser Hauptaufgabengebiet der Aufbau und die stetige Weiterentwicklung der Geschäftsbereiche Ceramico Campus, Ceramico Technical, Ceramico Production, und Ceramico Service.

DI(FH) Anita Wolf

Marie Szinovatz

Landesfachschule für Fliese, Keramik und Ofenbau

Die Landesfachschule für Fliese, Keramik und Ofenbau besteht seit vielen Jahrzehnten als österreichweit anerkannte Unikatsschule. Als Privatschule des Landes Burgenland verfügt sie – wie das Handwerk der Keramik selbst – über besondere historische Bedeutung im Mittelburgenland. Unter dem Overhead der Ceramico Burgenland GmbH wird sie in Kooperation des Landes Burgenland mit dem Österreichischen Fliesenverband modernisiert und einer optimalen Nutzung von Synergieeffekten zwischen Bildung und Wirtschaft zugeführt.

Österreichischer Fliesenverband

Der ÖFV ist der wichtigste Kooperationspartner des Landes Burgenland bei der Errichtung des Kompetenzzentrums. Er ist bereits seit dem Jahr 2016 in Stoob angesiedelt und einer der wichtigsten Unterstützer unserer Bemühungen, durch eine Neuausrichtung und Attraktivierung handwerklicher Berufe dem Fachkräftemangel im Baunebengewerbe effektiv entgegenzuwirken und die Wertschätzung und Bewusstseinsbildung der Öffentlichkeit für die Wichtigkeit

Florian Rathner

Manuela Glatz

Downloads

Noch Fragen?

Dann melde dich bei uns.