Campus | Fachschule und Kolleg

Schulanmeldung

für das Schuljahr 2023/24 ist von 03.02. bis 03.03.2023 möglich. Das Anmeldeformular finden Sie unter Downloads und wird per Mail an office@keramikschule.at gesendet.

Schnuppertage

Informativ & spannend? Auf jeden Fall! 

Wir bieten folgende Schnuppertage gemeinsam mit unseren Schüler/-innen im regulären Schulbetrieb an. 

11. Jänner 2023

07. Februar 2023

13. März 2023

Anmeldung erforderlich! 

Mehrtägiges Schnuppern inklusive Übernachtung im Internat, gegen Anfrage, möglich!

Wir sind das Bildungszentrum
für Fliese, Keramik und Ofenbau in Österreich

Fachschule und Kolleg

Die Fachschule – Fliese, Keramik und Ofenbau

Die 4-jährige Fachschule für Keramik und Ofenbau vermittelt die Techniken und handwerklichen Fertigkeiten in den Bereichen Keramik, Platten- und Fliesenlegen sowie Ofenbau. Ein Abschluss ersetzt, je nach gewähltem Schwerpunkt, eine Lehre im Beruf „KeramikerIn“, „HafnerIn“ oder „Platten- und FliesenlegerIn“.

Abschluss und Berechtigungen

Die AbsolventenInnen der 4-jährigen Fachschule verfügen mit der erfolgreich abgelegten Abschlussprüfung über

  • die fertige Berufsausbildung zur HafnerIn, KeramikerIn bzw. Platten- und FliesenlegerIn gem. Gewerbeordnung
  • die Zulassungsberechtigung zur Ablegung der Meisterprüfung für diese Berufe
  • den Zugang zu den Kunstakademien
  • den Zugang zum Aufbaulehrgang

Aufnahmevoraussetzungen

  • Voraussetzung ist gemäß § 28 Abs. 3 Schulunterrichtsgesetz der erfolgreiche Abschluss der 8. Schulstufe
  • Aufnahmeprüfung (optional)

 Müde macht uns die Arbeit, die wir liegen lassen
– nicht die, die wir tun.

Marie von Ebner-Eschenbach

Das Kolleg für Ofenbautechnik

QuereinsteigerInnen, welche die Berufsreifeprüfung (Matura) bereits abgelegt haben, bieten wir die Möglichkeit innerhalb von 2 Jahren die Diplomprüfung in Ofenbautechnik abzulegen. In den ersten beiden Semestern steht das Erlangen der fachlichen und praktischen Fertigkeiten des Handwerks im Mittelpunkt.

Der Aufbaulehrgang für Ofenbautechnik

Für AbsolventInnen unserer Schule bzw. einer vergleichbaren Ausbildung (artverwandte Fachschule oder Lehre) besteht die Möglichkeit über unseren Aufbaulehrgang (2 Jahre) die Reife- und Diplomprüfung zu erlangen. Der Fokus liegt in den ersten beiden Semestern auf den allgemeinbildenden Fächern, die zum Erlangen der Berufsreife erforderlich sind.

Berechtigungen

  • Zugang zu Universitäten, Akademien und Fachhochschulen
  • gem. Gewerbeordnung über die fertige Berufsausbildung zur HafnerIn, KeramikerIn bzw. Platten- und FliesenlegerIn die Zulassungsberechtigung zur Ablegung der Meisterprüfung für diese Berufe
  • Grundvoraussetzung zur Erlangung der Qualifikationsbezeichnung „Ingenieurin“ bzw. „Ingenieur“ gemäß Ingenieurgesetz 2017, BGBl. I Nr 32/2018

Aktivitäten

  • Elternsprechtag für das Schuljahr 2022/23

  • Schulung zum Thema Abbrandsteuerungen

    Praxisbezug in der Ausbildung hat bei uns einen hohen Stellenwert! Gestern durften wir Frau Eva Partyka von der Firma Kaminsteuerung.de am Ceramico Campus begrüßen. Unser Schüler erhielten dabei eine umfangreiche Schulung zum Thema Abbrandsteuerungen – von den theoretischen Grundlagen über die Programmierung bis zur praktischen Anwendung.
    Wir bedanken uns für die hervorragende Schulung und für die Abbrandsteuerungen, welche uns zur Verwendung im Rahmen der schulischen Ausbildung zur Verfügung gestellt wurden!
    Eine Abbrandsteuerung wird in Kooperation mit der Firma Kaminsteuerung.de im Rahmen einer Diplomarbeit verwendet. Dabei wird ein Kachelofen gesetzt und in Folge das Abbrand- und Emissionsverhalten mit sowie ohne Abbrandsteuerung untersucht. Auf beiliegendem Foto seht ihr die Projektgruppe, unsere Wirtschaftspartner sowie die Betreuungslehrer!
  • Erste-Hilfe-Kurs

    Oberste Priorität beim Arbeiten in der Werkstatt hat die eigene Sicherheit. Natürlich ist Sorgfalt die beste Prävention. Weil es aber dennoch, gerade im Umgang mit schweren Maschinen und Geräten, jederzeit zu leichten und schweren Verletzungen kommen kann, gab es für die SchülerInnen und LehrerInnen des CERAMICO Campus im November einen Erste-Hilfe-Intensivkurs. Das, ab sofort jährlich stattfindende, Pflichtprogramm gewährleistet, dass jedes Mitglied der Schulgemeinschaft bestens darauf vorbereitet ist, sich selbst und anderen im Ernstfall zu helfen.

  • Exkursion ins Burgenländische Landesmuseum

    Anfang November sind die SchülerInnen der 5. und 6. Klasse des CERAMICO Campus dem klassischen Schulalltag im Rahmen eines Lehrausfluges entflohen. Während der spannenden Führung durch die, mit Geschichte gefüllten Räumlichkeiten des Burgenländischen Landesmuseums in Eisenstadt, konnten sie neben archäologischen Fundstücken aus Keramik viele weitere interessante Exponate entdecken und bewundern. Ein großer Dank seitens der Schule geht hierbei an das Team des Landesmuseums für den herzlichen Empfang und den spannenden Ausflug! All jene, die sich dieses tolle Abenteuer in einem sehr sehenswerten Gebäude nicht entgehen lassen wollen, finden die notwendigen Infos unter www.landesmuseum-burgenland.at!

    Unsere Partner

    Interessiert an einer Ausbildung?

    Dann melde dich bei uns.